Die Region Okzitanien

Erkunden Sie die Umgebung von Toulouse

Occitanie ist eine wunderbare Region voller Schönheiten, die man mit Familie oder Freunden entdecken kann. Mehr als vierzig Städte, Dörfer und Naturstätten haben das Label „Grands Sites Occitanie Sud de France“ erhalten. Begeistern Sie Ihre Sinne, indem Sie diese Region erkunden, die reich an außergewöhnlicher Fauna, Erbe und Flora ist.

Das Hôtel Héliot liegt nur 10 Gehminuten vom Bahnhof Toulouse entfernt. Sie können diese bemerkenswerten Orte schnell mit dem Zug erreichen. Machen Sie während Ihres Zwischenstopps in unserem charmanten Hotel im Stadtzentrum von Toulouse eine eintägige Expedition.

Der Canal du Midi

Der Canal du Midi, einer der bekanntesten französischen Schifffahrtskanäle, verbindet Toulouse mit dem fast 240 km langen Mittelmeer. Der Bau wurde am 15. Mai 1681 abgeschlossen und der Canal du Midi wurde 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Entlang des gesamten Kanals können Sie auf der Terrasse einen Kaffee trinken, am Ufer entspannen und sich im Herzen der Stadt ausruhen. Natur. Entdecken Sie diese beeindruckende Struktur mit ihrer durchschnittlichen Tiefe von 2 Metern und ihren fast 350 Schleusen.

Ein Ausflug nach Albi

Nur eine Autostunde von der Pink City entfernt entdecken Sie Albi, die bischöfliche Stadt. Verpassen Sie während Ihres Besuchs nicht die Kathedrale Sainte-Cécile, die an das Palais de la Berbie angrenzt. Dieses Set beeindruckt durch die orange Farbe seines Ziegels und seine bemerkenswerten Abmessungen. Kunstliebhaber können das Toulouse-Lautrec Museum besuchen. Genießen Sie für einen erholsamen Besuch das Vieil Albi, das historische Zentrum der Stadt.

Ein Zwischenstopp in Carcassonne

Entdecken Sie im Herzen des Katharerlandes die befestigte Stadt Carcassonne. Die Geschichte von Carcassonne war ereignisreich. Sie können es während Ihres Besuchs im Château Comtal, in der Basilika Saint-Nazaire, im Pont-Vieux, in der Bastide Saint-Louis und in Montolieu entdecken. Für weitere unterhaltsame Expeditionen empfehlen wir Ihnen, das Cérès Franco Museum, den Cabrespine Abgrund, die Limousis Höhle und den Lac de la Cavayère zu erkunden.